LPI-EF: Berauscht und ohne Führerschein

Die Polizei Sömmerda beendete in der vergangenen Nacht für gleich zwei Männer die Autofahrt. Gegen 00:35 Uhr stoppte eine Streife in Kindelbrück einen 22-jährigen Renault-Fahrer. Da ein Drogentest bei dem jungen Mann positiv verlief, durfte er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Um 03:00 Uhr zogen Polizisten in Bilzingsleben einen 25-jährigen Golf-Fahrer aus dem Verkehr. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Sein Autoschlüssel wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de