LPI-GTH: Zeugensuche nach Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung

Ilmenau (Ilm-Kreis) (ots)

Am Freitag, dem 24.12.2021, um 10:13 Uhr, betrat eine männliche Person, welche mit einem Schlauchschal und einer Kapuze zum Teil vermummt war, die T-Tankstelle in Arnstadt (Ichtershäuser Straße). Durch die Verkäuferin wurde die Person gebeten, die Kapuze etwas nach oben zu ziehen, woraufhin die unbekannte Person mit diversen Süßigkeiten aus dem Warenbestand der Tankstelle nach der Verkäuferin warf. Des Weiteren nahm der Täter eine Sektflasche und warf diese ebenfalls nach der Verkäuferin, welche aufgrund der im Kassenbereich angebrachten Plastikscheibe jedoch unverletzt blieb. Die Plastikscheibe wurde hierbei stark beschädigt, sodass sich der Sachschaden auf circa 100 Euro beläuft. Die Person konnte wie folgt beschrieben werden: -weißer Hoodie, schwarzer Schlauchschal, dunkle Jacke mit einem rotem Logo, schwarze Hose, schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Bezugsnummer: 0300781/2021 bei der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau erbeten. (RW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de