LPI-J: Zwei Unfälle in kurzer Zeit

Am Freitagmorgen gegen 01:30 Uhr befuhr ein 37-jähriger Lkw-Fahrer die die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Jenaer Straße. Auf Höhe der Kegelbrücke kreuzte seinen Angaben zufolge ein Tier die Fahrbahn von links nach rechts. Er wich nach links aus, überfuhr eine Verkehrsinsel und kollidierte hierbei mit einem Verkehrsschild. Dieses knickte um und lag nun auf der Fahrbahn. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Schaden am beschädigten Verkehrsschild beträgt 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Unmittelbar nach diesem Unfall überfuhr ein 50-jähriger Renault-Fahrer das auf der Fahrbahn liegende Schild. Hierbei entstand Sachschaden am Unterboden seines Fahrzeugs.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de