LPI-GTH: Person mit Auto angefahren- Zeugensuche

Gestern Abend, gegen 18.45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Fahrer eines Renault von der Sophienstraße in Richtung Fritz-Erbe-Straße. Trotz stattgefundener Versammlung gab der Mann mehrmals ruckartig Gas und hupte um durch die Menge zu gelangen. Ein 35-jähriger Versammlungsteilnehmer versperrte ihm den Weg. Daraufhin gab der Fahrer der Renault wieder Gas und touchierte den 35-Jährigen mit seinem Fahrzeug. Dieser kam daraufhin zu Fall. In der Folge wurde der PKW des 33 Jahre alten Mannes durch weitere Versammlungsteilnehmer beschädigt. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0297575/2021) entgegen. (jd)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de