LPI-NDH: Alkoholisiert und blutverschmiert in Heringen unterwegs

Nordhausen (ots)

Am Samstag Nachmittag erhielt die Polizei eine Mitteilung zu einer, im Bereich des Schlosses, torkelnden und wiederholt stürzenden männlichen Person mit blutenden Kopfverletzungen. Nach einer umfassenden Absuche durch die Polizei in der Ortslage Heringen konnte der Mann schließlich in der Nähe der Regelschule aufgefunden werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,17 Promille. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er durch die zwischenzeitlich hinzugerufenen Rettungskräfte in das Südharzklinikum Nordhausen verbracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de