LPI-J: Crossfahrer gestellt

Bad Klosterlausnitz (ots)

In den vergangenen Jahren wurden die Wälder und Wiesen des Saale-Holzlandes immer wieder durch Motocrossfahrer befahren. Hierdurch wurden teils erhebliche Schäden an Flora und Fauna verursacht. Am Samstag konnte im Nahbereich eines Waldgebietes in Bad Klosterlausnitz ein solcher Crossfahrer gestellt werden. Der junge Mann war gerade im Begriff, die befestigten Wege zu verlassen. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass das Zweirad nicht ordnungsgemäß angemeldet war und der Fahrer keinen Motorradführerschein vorzeigen konnte. Der junge Mann muss sich nun wegen Fahren ohne Führerscheins, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Steuerhinterziehung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de