LPI-EF: Fellnase auf Alleingang

Die Beamten des Insepktionsdienstes Süd erreichte am frühen Samstagmorgen die Mitteilung, dass in der Ortslage Bischleben ein Schäferhund ohne jegliche Begleitung eines Zweibeiners an der Hauptstraße unterwegs sei. Tatsächlich konnten die eingesetzten Polizeibeamten den Schäferhund feststellen. Mit schmackhaften Leckerlie ließ sich der Vierbeiner schnell korrumpieren und an die Leine legen. Da Ermittlungen zum Hundehalter vorerst ergebnislos verliefen, wurde eine Tierheimunterbringung angedacht. Noch bevor dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt werden konnte, erschien jedoch der Hundehalter, welcher seinen Vierbeiner bereits gesucht hatte, vor Ort und nahm die Fellnase freudvoll in Empfang. (StSch)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de