LPI-J: Glück im Unglück

Glück im Unglück hatte am Mittwochnachmittag ein 10-Jähriger in Jena. Eine Skoda-Fahrerin befuhr die Erlanger Allee stadtauswärts und hatte hierbei eine grüne Ampelphase. Der 10-jährige Junge wollte fußläufig die Erlanger Allee überqueren und rannte trotz roter Ampel für Fußgänger über die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin konnte eine Kollision nicht mehr verhindern, woraufhin der Junge stürzte und sich verletzte. Er musste dann zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de