LPI-GTH: Geschwindigkeitskontrollen

Die Polizei Gotha führte gestern, zwischen 06.00 Uhr und 11.30 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der L1027 zwischen Gotha und Leina durch. In dieser Zeit durchfuhren fast 2.500 Fahrzeuge den Messbereich, wobei 26 Personen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h überschritten. Bei einem PKW wurde eine Überschreitung um 45 km/h gemssen und ein LKW, für den im dortigen Bereich die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei 60 km/h liegt, wurde mit 80 km/h geblitzt. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de