LPI-GTH: Kreuzungsunfall

Arnstadt (ots)

Am Montagmorgen ereignete sich ein Vorfahrtsunfall im Kreuzungsbereich Zur A71 und Schulplan in Arnstadt. Eine 65-Jährige kam aus Richtung Rudisleben und befuhr mit ihrem Ford die Straße Schulplan. Die Fordfahrerin fuhr in den Kreuzungsbereich „Zur A71“ ein und missachtete hierbei die Vorfahrt gegenüber einer 34-Jährigen, welche mit ihrem Mazda aus Richtung A71 in Richtung Arnstädter Innenstadt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, welche nicht mehr fahrbereit und schlussendlich durch einen Abschleppdienst geborgen werden mussten. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 34-Jährige leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Polizei an der Kreuzung verkehrsregulierend eingreifen. (rz)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de