LPI-EF: Schlagkräftige Argumente zur Weihnachtsfeier

Erfurt (ots)

In der Nacht zu Samstag feierte eine Hausgemeinschaft in der Brühlervorstadt die Vorweihnachtszeit bei heißem Glühwein und kleinem Lagerfeuer. Im Laufe des Abends kam es bei einem weiblichen Gast zum Verlust ihres Handys, welches sie in der Wohnung ihrer Gastgeberin vermutete. Trotz Beteuerungen, weder im Besitz des Handys zu sein, noch daran Interesse zu haben, verlangte die stark angeheiterte Nachbarin die Herausgabe des Mobiltelefons. Um ihrer Stimme mehr Gehör zu verschaffen, wurde zum Anklopfen an der Haustür ein Baseballschläger verwendet. Durch die eintreffenden Beamten konnte die Ruhe vor Ort wieder hergestellt werden, das Nachbarschaftsverhältnis jedoch müssen die ausgenüchterten Damen in Zukunft selbstständig wieder aufbessern. Für die nächste Weihnachtsfeier sollte wohl eher auf Kinderpunsch zurückgegriffen werden. (MP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de