LPI-EF: Viel Arbeit für den Drogenvortest

Eine Streifenbesatzung kontrollierte gestern Mittag in der Liebknechtstraße in Erfurt einen E-Scooter. Als die Beamten mit dem 23-jährigen Fahrer einen Drogenvortest durchführten, staunten sie nicht schlecht. Der Test reagierte auf beinahe alle Substanzen positiv, die er anzeigen kann. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes wurden außerdem weitere Drogen gefunden. Der 23-Jährige musste in einem Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten jetzt zwei Anzeigen wegen Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de