API-TH: 1. Ergänzung zu Medieninformation vom 29.11.2021, 07:58 Uhr: „Verkehrsbehinderungen auf der BAB 4 wegen Unfall und Folgeunfall“

Bucha (ots)

Am Montag gegen 09:40 Uhr war die Unfallstelle mit dem beteiligten Pkw und Kleintransporter auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Bucha und Magdala beräumt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Pkw Ford vor einem Kleintransporter Mercedes auf dem mittleren Fahrstreifen. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Kleintransporter auf den Ford auf. Beide Fahrzeuge kamen dann auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die beiden Insassen des Ford wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Insassen des Kleintransporters blieben unverletzt. Der Gesamtschaden bei diesem Unfall betrug 25.000 EUR. Beide Fahrzeuge wurden vom Abschleppdienst geborgen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de