LPI-EF: Mit Essen spielt man nicht

Erfurt (ots)

Weil ein 36-jähriger am Freitagnachmittag trotz Hausverbots ein Einkaufszentrum in der Erfurter Innenstadt nicht verlassen wollte, rückten Beamte der Polizei Erfurt-Nord an. Der erheblich alkoholisierte und polizeibekannte Mann war mit den Maßnahmen nicht einverstanden, wehrte sich dagegen und bewarf die Beamten mit Lebensmitteln, sodass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Er wurde vorübergehend festgenommen, jedoch auf Weisung der Staatsanwaltschaft schließlich wieder entlassen. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (CP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de