LPI-J: Hilfeleistung endet mit Blechschaden

Weil eine Fahrradfahrerin stürzte und ein 77-Jähriger Hilfe leisten wollte, kam es am Donnerstagmittag auf der Stadtrodaer Straße zu einem Auffahrunfall. In der Nähe des Fahrbahnrandes entdeckte der 77-Jährige Ford-Fahrer eine Radfahrerin, welche gestürzt war. Daraufhin verlangsamte er seine Geschwindigkeit, schaltete sein Warnblinklicht ein und kam am Fahrbahnrand zum Stehen, um der verunfallten Frau zu helfen. Der dahinterfahrende 28-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Die Fahrzeugführer wurden nicht verletzt, es entstand lediglich Sachschaden an beiden Autos.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de