LPI-EF: Haftbefehle vollstreckt

Die Erfurter Polizei vollstreckte von Donnerstag auf Freitag insgesamt sieben Haftbefehle. Sechs Haftbefehle konnten durch Geldzahlungen abgewendet werden. Freitagmorgen gegen 3:00 Uhr kontrollierten Beamte einen 25-Jährigen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der Mann einen Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Erfurt hat. Nach der vorläufigen Festnahme wird er im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet über das weitere Schicksal des 25-Jährigen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de