LPI-G: Zu schnell unterwegs

Gera: Die Videobesatzung der Geraer Polizei stellte am 17.11.21, in den Abendstunden, gegen 22:10 Uhr einen 55-jährigen Skoda Fahrer in Gera fest, der bei erlaubten 50 km/h mit 95 km/h über die Straße Am Sommerbad fuhr. Dabei missachtete er in Höhe der De-Smit-Straße noch das Rotlicht der Ampel um 2 Sekunden. Jetzt muss er mit einem Monat Fahrverbot und einer Geldbuße in Höhe von 620.- EUR rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de