Erfurt LPI-EF: Verwanzter Einsatz

Bettwanzen

Erfurt (ots)

Polizeiarbeit kann hin und wieder unappetitlich werden. So auch gestern Nachmittag bei einem gemeinsamen Einsatz mit dem Rettungsdienst in Erfurt. In einer Wohnung herrschte akuter Bettwanzenbefall. Da mit diesen Parasiten nicht zu spaßen ist, erwartete alle beteiligten Einsatzkräfte eine langwierige Prozedur. Um den kleinen Tieren den Gar auszumachen, mussten nicht nur Uniformen, Funkgeräte und Handschellen desinfiziert werden. Auch der Streifenwagen blieb nicht von einer gründlichen Desinfektion verschont. So setzten die Bettwanzen eine ganze Streifenbesatzung für mehrere Stunden außer Gefecht. Durch die zuständige Wohnungsgesellschaft wurde umgehend mit der Schädlingsbekämpfung in der Wohnung begonnen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de