LPI-EF: Streit um Mundschutz eskaliert

Gestern Abend betrat gegen 19:30 Uhr ein 69-jähriger Mann einen Getränkeladen in Erfurt. Da er keinen Mund-Nasen-Schutz trug, wurde er von einem Mitarbeiter angesprochen. Der Kunde reagierte mit Beleidigungen und sprühte dem 57-jährigen Mann Pfefferspray ins Gesicht. Der konterte mit einem Faustschlag und brachte so seinen Angreifer zu Boden. Beide Männer wurden leicht verletzt und haben sich nun strafrechtlich für ihr Handeln zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de