LPI-J: Stecken geblieben, befreit und abgehauen

Am Johannisberg in Jena musste am Dienstagvormittag eine Zeugin beobachten, wie ein Skoda-Fahrer in die Grundstücksbegrenzung fuhr und anschließend einfach flüchtete. Aufgrund von entgegenkommenden Verkehr fuhr der Skoda-Fahrer vorwärts in eine Grundstückseinfahrt. Beim anschließenden Rückwärtsfahren aus der Einfahrt kam es zum Zusammenstoß mit dem Zaun, in dem das Fahrzeug zunächst feststeckte. Jedoch gelang es dem Skoda-Fahrer sich selbstständig zu befreien. Doch anstatt den Eigentümer aufzusuchen und den hinterlassenen Schaden zu melden, verließ der Verursacher die Unfallstelle einfach, wahrscheinlich in der Hoffnung das niemand etwas bemerkt hat.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de