LPI-GTH: Gefahrguteinsatz in Biogasanlage

Am heutigen Vormittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Gefahrguteinsatz in der Biogasanlage in der Nottleber Straße aus. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand bei einem Tankvorgang ein Leck, wodurch eine gesundheitsschädliche Substanz austrat. Diese konnte innerhalb des Gebäudes aufgefangen werden, sodass es zu keiner Gefährdung außerhalb der Anlage kam. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden kann bisher noch nicht beziffert werden. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de