LPI-GTH: Geschwindigkeitsmessung

Am gestrigen Vormittag wurde auf der B 88 zwischen Ilmenau und Langewiesen bei ca. 500 Fahrzeugen eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 19 Fahrzeugführer verstießen gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100km/h (60km/h für Lkw). Die höchste Überschreitung lag bei 156 km/h. Den betroffenen Fahrzeugführer erwarten ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503