LPI-SLF: Dumm gelaufen

Am Samstag, 07.08.2021 gegen 19:05 Uhr, wurden Beamte der PI Sonneberg nach Neuhaus-Schierschnitz gerufen, um einen Bagatellfall aufzunehmen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde mit beiden Beteiligten ein obligatorischer Atemalkoholtest durchgeführt. Dabei wurde bei der Geschädigten des Unfalls ein Wert von 1,16 Promille festgestellt.

Im Anschluss an die Unfallaufnahme wurde bei der 30 jährigen Fahrzeugführerin eine Blutentnahme im Krankenhaus Sonneberg durchgeführt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Gegen die Frau wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Sie muss mit einer empfindlichen Geldstrafe sowie mehreren Monaten Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0