LPI-GTH: Wildunfall – Fahrzeug musste abgeschleppt werden

Ein 28-jähriger Fahrer eines Skoda war heute Morgen, gegen 05.30 Uhr in Richtung Seebergen unterwegs, als er mit einem Reh kollidierte, welches plötzlich vom Fahrbahnrand auf die Straße rannte. Das Tier verendete an der Unfallstelle und der Skoda war durch den Unfall derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506