LPI-NDH: Katze vermutlich beschossen

Bereits am 28.07.2021 wurde im fraglichen Tatzeitraum von 17:40 Uhr bis 23:30 Uhr in Struth durch Unbekannte vermutlich auf eine Katze geschossen. Die Tierbesitzer fanden ihren Kater am Abend schwer verletzt auf dem eigenen Grundstück vor. Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass der Hinterlauf zertrümmert ist. Die Verletzung lässt vermuten, dass das Tier mittels einem Luftgewehr beschossen wurde. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und dem Verstoß gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510