LPI-GTH: Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinwirkung

Ein 57- jähriger Renaultfahrer wurde am Samstag, den 31.07.2021 gegen 10:55 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte der PI Arnstadt- Ilmenau in der Alten Schulstraße kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,54 %. Im Ilm-Kreis-Klinikum Ilmenau wurde dem Renaultfahrer durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein des 57-jährigen sichergestellt.

(sg)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124