LPI-G: Fußgänger schwer verletzt

Am Freitag (30.07.2021) gegen 11:30 Uhr ereignete sich in der Liebschwitzer Straße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 86-jähriger Mann beim Überqueren des Fußgängerüberwegs vom Pkw Renault eines 59-Jährigen erfasst. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Gera eingeliefert. Zur Gewährleistung von Rettungsmaßnahmen und der Verkehrsunfallaufnahme blieb die Straße bis 13:45 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503