LPI-NDH: Leicht verletzter Roller Fahrer nach Auffahrunfall

Einen Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Roller Fahrer nahm die Polizei am Donnerstagnachmittag in der Halleschen Straße auf. Gegen 15.55 Uhr hielt ein 76-jähriger Seat Fahrer mit seinem Leon an der Kreuzung Zorgestraße verkehrsbedingt an. Der hinter dem Seat fahrende 43-jährige Fahrer eines Simson Rollers hat dies vermutlich übersehen und fuhr auf den Seat auf. Dabei verletzte er sich glücklicherweise nur leicht und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503