LPI-SHL: Radfahrer mit 1,62 Promille

In der Nacht zu Freitag sichteten Polizisten der Salzunger Polizei ein Radfahrer, der aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf sich aufmerksam machte. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,62 Promille an. Aufgrund dessen machte sich eine Blutentnahme im Klinikum erforderlich. Der Drahtesel wurde durch den Begleiter des Radfahrers nach Hause bugsiert. Der Mann erhält nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504