LPI-NDH: Polizei muss in Ausländerbehörde einschreiten

Nur mit Hilfe der Polizei verließ am Dienstagnachmittag eine 36-jährige Frau ein Büro der Ausländerbehörde in Sondershausen. Die Frau verlangte von einer Mitarbeiterin einen deutschen Pass, eher wollte sie nicht aus dem Büro gehen. Den eingetroffenen Polizisten gegenüber äußerte sie, dass sie sich nicht an deutsche Gesetze halten müsse. Den Beamten blieb nichts weiter übrig, als die aufgebrachte Frau aus der Behörde zu begleiten. Gegen sie wird nun wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503