LPI-SLF: Zeugen nach Gefährlicher Körperverletzung gesucht

Zum Zwecke der weiteren Ermittlungen suchen die Beamten der Sonneberger Polizei Personen, welche Angaben zu folgendem Sachverhalt machen können: Am Donnerstagnachmittag, kurz nach 13 Uhr, fiel eine männliche Person im Bereich der Unteren Marktstraße in Sonneberg dahingehend auf, dass er zunächst im dortigen Supermarkt Passanten anpöbelte und mit einem Fahrrad sowohl vor als auch in dem Markt fuhr. Als ein 28-Jähriger ihn auf das Verhalten ansprach verließ der Unbekannte zunächst das Geschäft. Kurz darauf jedoch, so berichtet der zwischenzeitlich Geschädigte, wurde er durch den Mann angegriffen, indem er unter verbalen Androhungen das Fahrrad gegen sein Bein warf. Anschließend flüchtete der unbekannte Beschuldigte – der 28-Jährige wurde durch die Tathandlung leicht verletzt. Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich, ca. 170 – 175cm groß, schlanke Statur
– scheinbares Alter ca. 25 Jahre
– kurze schwarze Haare
– südländisches Erscheinungsbild
– komplett in weiß gekleidet, in Begleitung eines Fahrrades.
Hinweise zum Beschuldigten der Gefährlichen Körperverletzung nimmt die PI Sonneberg unter 03675-8750 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504