LPI-G: Sprung in die Elster

Weil er sich Sorgen machte, informierte gestern Abend (16.06.2021), gegen 21:20 Uhr ein Zeuge die Polizei. Denn zuvor bemerkte er einen offensichtlich betrunkenen Mann, wie dieser im Bereich der Südstraße in Gera ins Wasser der Elster sprang und in Richtung des dortigen Wehres zu treiben schien. Neben mehrere Polizeistreifen kamen auch Feuerwehr und Rettungsdienst zum Einsatz um nach dem Mann zu suchen. Nur kurze Zeit später kletterte der leicht alkoholisierte Herr selbstständig aus dem Wasser. Es stellte sich heraus, dass der 45-Jährige nur aus Spaß ins Wasser sprang um sich scheinbarer abzukühlen. In Gefahr sah er sich zu keiner Zeit. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504