LPI-EF: Arztpraxen angegriffen

Diebe machten sich in der Nacht zu Dienstag in einem Ärztehaus in der Krämpfervorstadt zu schaffen. Gewaltsam versuchten sie in mehrere Arztpraxen einzubrechen und beschädigten dabei insgesamt zehn Türen. Den Dieben gelang es in eine Praxis einzudringen. Aus dem Empfangsbereich stahlen sie mehr als 100 Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei kam vor Ort um Spuren zu sichern. Ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurde eingeleitet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503