LPI-SLF: Schwerer Unfall


Am Freitagnachmittag befuhr ein 18-jähriger mit seinem PKW die B281 in Richtung Saalfeld. Nach der Ortslage Rockendorf kam dieser am Ende einer Geraden von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb nach circa 60 Metern auf einer Wiese stehen. Durch das hierbei verursachte Aufwirbeln von Steinen und Geröll wurde ein PKW im Gegenverkehr beschädigt. Ein Leitpfosten und die Wiese wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der junge Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503