LPI-GTH: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt


Am Sonntagabend befand sich ein 30-Jähriger mit seinem BMW im Bereich eines Garagenkomplexes in der Ernst-Thälmann-Straße. Zunächst kollidierte der Mann mit einem Garagentor. Als er seine Fahrt fortsetzen wollte, stieß er mit zwei Fußgängern zusammen, welche sich ebenfalls bei den Garagen aufhielten. Die beiden 32 und 34 Jahre alten Männer wurden verletzt und mussten zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der BMW-Fahrer 1,23 Promille Alkohol in der Atemluft hatte und mutmaßlich unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetamin stand. Weiterhin konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Zu Beweiszwecken wurde mit dem Fahrzeugführer eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503