LPI-SLF: Pflegekraft bemerkt Kabelbrand in Wohnung von 81-Jähriger

Am frühen Morgen des Karfreitag bemerkte eine Pflegerin einen Kabelbrand im Wohnhaus ihrer 81-jährigen Patientin in Saalburg und informierte unverzüglich Polizei und Feuerwehr. Es stellte sich heraus, dass vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ein Kabelbrand einer Unterputzverteilerdose im Flur eine kleine Flamme entfacht hatte, welche durch die Pflegekraft bemerkt wurde. Die 81-jährige Bewohnerin wurde vorsorglich aus dem Haus gebracht, alle Beteiligten blieben jedoch glücklicherweise, auch dank des Einschreitens der Hinweisgeberin, unverletzt. Die Kameraden der Feuerwehr löschten die kleine Flamme ab und klemmten in diesem Bereich den Strom ab. Die betagte Bewohnerin wurde an ihren Sohn übergeben, welcher sich um das weitere Vorgehen kümmert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504

Updated: 6. April 2021 — 23:42