LPI-SHL: Wildunfall

Auf der Bundesstraße 19 zwischen Barchfeld und Breitungen kam es am 05.04.2021, 06.10 Uhr zu einem Wildunfall. Die Fahrerin eines PKW VW befuhr die Bundesstraße 19 in Richtung Breitungen als plötzlich ein Reh die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. Die VW-Fahrerin konnte eine Kollision mit dem Wild nicht vermeiden. Das Reh verendete im Straßengraben. Der VW wurde bei der Kollision beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0

Updated: 6. April 2021 — 23:44