LPI-GTH: Betäubungsmittel in der Wohnung gefunden

In den Morgenstunden des 03.04.2021 wurden die Beamten der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau zu einer Streitigkeit in die Arnstädter Nordstraße gerufen. Im Rahmen des Einsatzes nahmen die Beamten starken Cannabisgeruch in der Wohnung des 23-jährigen wahr. Der junge Wohnungsinhaber stimmte einer Wohnungsdurchsuchung zu. Hierbei wurden kleine Mengen Cannabisblüten, Cannabissamen, Cannabis und BtM-Utensilien festgestellt und in der weiteren Folge beschlagnahmt. Gegen den 23-jähringen Wohnungsinhaber wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124

Updated: 4. April 2021 — 12:00