LPI-GTH: Corona-Kontrolle endet mit Tätlichkeit gegen Polizisten

Am Freitagmorgen wurde zu den Markttagen auf dem Markt in Ilmenau durch einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes ein 57-jähriger Ilmenauer kontrolliert, welcher ohne Maske auf dem Markt unterwegs war. Trotz Aufforderung weigerte er sich, eine Maske zu tragen als auch seine Personalien preiszugeben. Deshalb wurde zur Identifizierung des Mannes auch noch die Polizei hinzugezogen, wobei der Mann sich weiter hartnäckig weigerte, Angaben zu seiner Person zu machen. Im Rahmen der Suche nach seinem Personalausweis schlug und trat der Mann unvermittelt gegen die Polizisten, wobei ein Polizist leicht verletzt wurde. Erst durch Zwangsanwendung konnte der Mann unter Kontrolle gebracht und seine Personalien festgestellt werden. Nun hat er sich nicht nur eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung sondern auch wegen Angriffs auf Polizisten eingefangen. (ef)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124