LPI-J: Schlägerei an der Haltestelle

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag kurz nach 17 Uhr an der Haltestelle Jenertal. Vier bisher unbekannte Täter stiegen aus der Straßenbahn aus und schlugen unvermittelt auf einen 17-Jährigen ein. Im Anschluss entfernte sich die Tätergruppierung in Richtung des Paradiesparkes. Im Vorfeld saß einer der Täter bereits in einer Straßenbahn, welche in Richtung Lobeda fuhr. Beim Vorbeifahren sah dieser bereits den Geschädigten an der Haltestelle und schlägt mehrfach gegen die Scheibe. Im Anschluss nimmt der dieser, zusammen mit den drei anderen Tätern, die folgende Bahn zurück in Richtung Innenstadt. Im Anschluss kommt es dann zur beschriebenen Tathandlung. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen und wurde im Anschluss zu seiner Wohnanschrift gebracht.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Jena unter 03641 – 810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503