LPI-J: Morgendlicher Rausch mit Folgen

Zu einem Parkplatzunfall kam es Donnerstagvormittag auf dem Eichplatz. Da die Vernutung bestand, dass der Verursacher alkoholisiert sei, rief die Jenaer Polizei auf den Plan. Ein 59-jähriger Fahrer eines Pkw VW stieß beim Einparkvorgang gegen einen bereits geparkten Pkw Mercedes. Im Anschluss entfernte sich der VW-Fahrer fußläufig. Die eingesetzten Beamten konnten diesen jedoch in unmittelbarer Nähe feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte sodann die Vermutung, das Gerät zeigte einen Wert von 2,64 Promille. Die Konsequenzen des Parkvorgangs waren dann eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie des Fahrzeugschlüssels und die Fertigung der entsprechenden Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503