LPI-J: Anrufe durch falsche Polizeibeamte wegen vermeintlichem Unfall mit Aufforderung zur Kautionszahlung

Am heutigen Freitag, 26.03.2021, gingen bei zahlreichen Bürgern Anrufe ein, bei denen zunächst der vermeintliche Enkel einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hatte und nun im Gefängnis sitzt. Der weinerliche Anrufer wurde dann durch einen sich als Polizeibeamten ausgebenden älteren Herrn abgelöst, welcher wiederum Summen im fünfstelligen Bereich als Kaution für den Enkel einforderte.

Die bisher bekannt gewordenen Angerufenen blieben besonnen und gingen nicht auf die Forderungen ein, sondern informierten die richtige Polizei.

Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass derartige Forderungen seitens der Polizei nicht gestellt werden.

Notieren Sie sich die Rufnummer, sofern vorhanden, und beenden das Gespräch.

In allen Fällen wird wegen Trickbetrugs und Amtsanmaßung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640