LPI-EF: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am 06.02.2021 gegen 16:00 Uhr befuhr ein 25 jähriger Spanier mit einem VW Transporter die Straße von Großrudestedt nach Schwansee. Zu diesem Zeitpunkt herschte schon Schneetreiben und die Straßen waren entsprechend glatt. In der ersten Rechtskurve in Schwansee fuhr der 25 jährige Mann geradeaus und kollidierte mit einer Hauswand, welche dadurch erheblich beschädigt wurde. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht und wurde ins Krankenhaus nach Sömmerda verbracht. Der Schaden am Fahrzeug und am Gebäude wird auf über 50.000 EUR geschätzt. Zum Glück wird dieser Teil des Gebäudes nur als Lagerraum benutzt und entsprechend gesperrt. (wo)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0