LPI-SHL: Enkeltrick

Eine Rentnerin aus Schmalkalden fiel am Montag auf einen Enkeltrick herein und wurde so um 20.000 Euro Bargeld betrogen. Der angebliche Enkel erzählte der Frau am Telefon von einem Unfall, wegen dem er nun 35.000 Euro benötige. Die ältere Dame übergab das Geld kurz danach an einen Unbekannten. Der richtige Enkel erfuhr von dem Betrug und erstattete Anzeige. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504