LPI-SLF: Radfahrer stürzt- Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 0,9 Promille

Am späten Sonntagabend wurde über die Rettungsleitstelle bekannt, dass ein Radfahrer in Bad Blankenburg im Bereich der Bahnhofstraße verunglückt war. Wie sich herausstellte hatte der 48-jährige Radfahrer beabsichtigt, von der Fahrbahn nahe der Stadthalle auf den Bordstein zu fahren, wobei er stürzte und mit dem Kopf auf den Bordstein fiel. Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten war der Mann ansprechbar, allerdings konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille, sodass beim Beschuldigten nach erfolgter, medizinischer Behandlung sowie Rücksprache mit der Bereitschafts-Staatsanwältin eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde. Danach wurde der Beschuldigte aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen, sein leicht beschädigtes Fahrrad wurde vorübergehend zur Polizeidienststelle verbracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504