LPI-J: Haushaltssicherungskonzept in der Kritik

Vermutlich in der Nacht vom 26. Januar zum 27. Januar brachten Unbekannte eine Styroportafel an die Fassade Hauptpost am Engelplatz an. Diese war mittels eines Klebers angebracht und enthielt kritische Äußerungen über das aktuell im Stadtrat debattierte Haushaltssicherungskonzept. Die Tafel konnte ohne Beschädigung am Gebäude entfernt werden, eine Anzeige wurde trotz dessen gefertigt. Die Tafel samt Inhalt reiht sich in den aktuellen Protest in jeglicher Form gegen das im Kontext stehende Haushaltssicherungskonzept der Stadt Jena ein.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503