LPI-SLF: Aufmerksamer Bewohner rettet verletzte Person

Ein bemerkenswerter Fall von Zivilcourage ereignete sich letzte Nacht in Etzelbach. Hier nahm ein Bewohner gegen 01:30 Uhr Hilferufe in der Nähe seiner Wohnung war. Zu dieser Zeit lag die Aussentemperatur bei -2 Grad. Nach genauerem Hinsehen konnte durch den Anwohner ein älterer Mann in einem Wasser führenden Graben aufgefunden werden. Dieser war nur leicht bekleidet und hatte offensichtliche Verletzungen am Bein und im Gesicht. Der couragierte Bewohner begleitete den vermutlich aus einem nahe gelegenem Heim stammenden 81-Jährigen dorthin zurück. Anschließend wurde der stark unterkühlte und verletzte Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503