LPI-NDH: Unbekannte hinterlassen 6000 Euro Schaden an Bushaltestellen – Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Wochenende zerstörten Unbekannte die Glasscheiben von insgesamt drei Bushaltestellen in Leinefelde. An den Haltestellen, die sich in der Hertzstraße, der Birkunger Straße und der Beethovenstraße befinden, entstand jeweils ein Schaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat etwas beobachtet? Wer kann Angaben zu dem oder den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503