LPI-GTH: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Gestern Mittag kam es in Martinroda zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 58 Jahre alter Mann war gegen 13.15 Uhr mit seinem Peugeot auf der L3004 von Ilmenau kommend in Richtung Martinroda unterwegs und wollte am Straßenrand anhalten. Noch bevor der Peugeot zum Stillstand kam, fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Renault hinten auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro, sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503