LPI-J: illegale Probefahrt in Kahla durch Polizei beendet

Ein 16-jähriger wollte Samstagnachmittag mit seiner frisch restaurierten Simson in Kahla „nur“ eine Probefahrt machen. Diese wurde nach kurzer Zeit durch Polizeibeamte unterbunden. Grund hierfür war ein am Fahrzeug angebrachtes Versicherungskennzeichen aus 2015. Da das Moped nicht versichert war, brachte er das Kennzeichen unerlaubt am Fahrzeug an, um eine gültige Versicherung vorzugeben. Die PI Saale-Holzland ermittelt u.a. wegen Urkundenfälschung gegen den Jugendlichen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640